Neue Kurse nach den Sommerferien 2018

Musikalische Früherziehung:
Ein Angebot für vier- oder fünfjährige Kinder. Es ist ein Aktivprogramm, das Augen, Ohren, Herz und Hände anspricht. Die Kinder erfahren Musik mit Bewegung und Tanz, rhythmischen Einheiten und Singen. Musik hören, Instrumentenkunde, Noten und Rhythmus gehören in zwei Schuljahren genauso zum Konzept wie das Instrumentalspiel mit Schlaginstrumenten und Glockenspiel. Einmal pro Woche treffen sich die Kinder in kleinen Gruppen mit ihrer Lehrkraft.

Die Kurse finden voraussichtlich wieder in Altenkirchen, Betzdorf-Kirchen, Altenkirchen, Daaden, Flammersfeld, Horhausen, Hamm und Wissen statt.

Musikalische Grundausbildung:
Für Grundschüler im ersten, zweiten oder dritten Schuljahr.
Sie können ein Jahr lang die Grundausbildung erleben. Ziel ist es, Kindern eine fundierte Grundlage für ihr musikalisches Tun zu geben. Noten und andere Grundkenntnisse der Musiklehre, Rhythmus und vieles mehr werden vermittelt.

Die Kurse werden in Altenkirchen, Betzdorf-Kirchen und Wissen angeboten.

Muki-Kurse:
Für die ganz Kleinen zwischen 1,5 und 3 Jahren. Hier begeben sich die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern oder einer anderen Bezugsperson auf eine musikalische Entdeckungsreise.

In vielen Orten des Kreises wird dieses Angebot vorgehalten.

Mi-Ma-Musikiste:
Für dreijährige Kinder. Bei entsprechender Nachfrage finden diese Kurse wieder in Wissen, Altenkirchen und Betzdorf-Kirchen statt.

Informationen gibt das Büro der Kreismusikschule unter Tel. 02681/ 812 283, per Mail an musikschule@kreis-ak.de und im Internet unter www.kreismusikschuleAK.de